02.02.01 17:03 Uhr
 136
 

Das Ende von Kunstoff? Verpackung für den Kompost

In Kassel wird jetzt mit einer Studie begonnen, die die Umwelt auf Dauer entlasten soll. Die Rede ist von Verpackungen die auf dem Kompost zersetzt werden.

Das vom Bundeslandwirtschaftsministerium angeregte Großprojekt wird im März im Raum Kassel in Angriff genommen.

Es ist nun möglich Fleisch und Obst mit der kompostierbaren Verpackung zu verkaufen sowie auch z.B. Jogurtbecher aus dem Material herzustellen.


WebReporter: USBroker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Kunst, Verpackung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?