02.02.01 15:40 Uhr
 11
 

Viele Rheuma-Kranke ernaehren sich falsch

Darauf weist zumindestens der Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband hin.
Seiner Meinung nach gilt das fuer 40 % der Betroffenen.

Erkrankte sollten viel mehr Eiweiss, Antioxidanten, Omega-3-Fettsaeuren und Kalzium zu sich nehmen.

Am besten gelingt das mit wenig Fleisch, viel Fisch und Milchprodukten, moeglichst fettarm.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Rheuma
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?