02.02.01 14:57 Uhr
 3
 

UnitedHealth: Gewinn in Q4 steigen um 27%

Der Gesundheitsdienstleister UnitedHealth Group Inc. meldete am Freitag einen 27-prozentigen Anstieg seines Gewinns im vierten Quartal, was auf ein Wachstum bei der Mitgliederzahl und ein starkes Segment bei Arbeitgeber-Dienstleistungen zurückzuführen ist.

Das Unternehmen teilte mit, daß der Nettogewinn von 152 Mio. Dollar bzw. 44 Cents pro Aktie auf 193 Mio. Dollar bzw. 58 Cents pro Aktie gestiegen ist. Analysten hatten UnitedHealth einen Gewinn von 55 Cents pro Aktie prognostiziert.

Der Umsatz im vierten Quartal stieg dabei von 4,99 Mrd. Dollar im Vorjahr auf 5,43 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?