02.02.01 14:37 Uhr
 75
 

Wissenschaft klärt auf: warum Jugendliche gewalttätig werden können

Eine neue Studie zeigte nun, dass Kinder, die von ihren Eltern geschlagen oder nur wenig beachtet wurden, häufig gewalttätig werden - auch im späteren Leben.

Der Grund: Wie bekannt braucht ein Kind viel Liebe und Geborgenheit. Wenn jedoch ein Kind keines von beiden bekommt, so kommt sich das Kind "wertlos" vor und meint gleichzeitig, dass dieser soziale Umgang normal ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Jugend, Jugendliche, Wissen
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?