02.02.01 13:31 Uhr
 15
 

Achtung Alkohol: Keine "Ausrede" mehr bei Verbrechen!

Das englische Magazin New Scientist ließ dies verlauten, teilte weiter mit: Auch unter Anklage bzw. vor Gericht biete Alkoholkonsum während der Tat nun keine Möglichkeit mehr, sich zu verteidigen.

Erwiesen wurde dies bei einer Versuchsreihe an nüchternen und angetrunkenen Personen - die angetrunkenen konnten die geforderten Dinge erst schwer, bei gutem Zureden jedoch sehr wohl erledigen und bewältigen, so die Ergebnisse aus Kanada.

Des weiteren: Kriminelle hätten des öfteren Alkohol vor ihren Vergehen eingenommen, deshalb auch der Grund für die Untersuchung - so ließe sich deren Benimm jedoch nicht mehr ohne weiteres entschuldigen.