02.02.01 13:31 Uhr
 15
 

Achtung Alkohol: Keine "Ausrede" mehr bei Verbrechen!

Das englische Magazin New Scientist ließ dies verlauten, teilte weiter mit: Auch unter Anklage bzw. vor Gericht biete Alkoholkonsum während der Tat nun keine Möglichkeit mehr, sich zu verteidigen.

Erwiesen wurde dies bei einer Versuchsreihe an nüchternen und angetrunkenen Personen - die angetrunkenen konnten die geforderten Dinge erst schwer, bei gutem Zureden jedoch sehr wohl erledigen und bewältigen, so die Ergebnisse aus Kanada.

Des weiteren: Kriminelle hätten des öfteren Alkohol vor ihren Vergehen eingenommen, deshalb auch der Grund für die Untersuchung - so ließe sich deren Benimm jedoch nicht mehr ohne weiteres entschuldigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Verbrechen, Achtung, Ausrede
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?