02.02.01 13:27 Uhr
 11.976
 

RTL II reagiert auf schlechte Quoten: Zwei Sendungen werden abgesetzt

Laut Berichten des kress report vom Freitag wird der Privatsender RTL II in der nächsten Zeit zwei Sendungen aus dem Programm nehmen, weil die Einschaltquoten der Zielgruppe sehr enttäuschten.

Zu diesen zwei Shows gehört die im Dezember gestartete Quizshow "Allein gegen alle", welche bisher täglich um 19.30 Uhr gesendet wurde. Stattdessen kann man ab Montag dann die "Benny Hill Show" sehen.

Außerdem wird die Gewinnshow "Call TV" eingestellt, welche bisher immer vormittags ein dreistündiges Programm bot. Ab März wird dann das neue Format "Big Brother - Dein Gewinn" ausgestrahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Quote, Sendung
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?