02.02.01 12:58 Uhr
 101
 

Traum eines Thommies

Gestern fand zum ersten Mal ein gemeinsamer "Tag der offenen Tür" mit Thomasschule und Thomas-Alumnat (das Internat der Thomaner) in Leipzig statt.
Dabei hat sich der Thomaskantor, Georg Christoph Biller, klar zu seinen Vorstellungen geäußert.

Leipzigs berühmtester Knabenchor, der auch im Ausland sehr anerkannt ist, soll ein größeres Areal bekommen. Das "Forum Thomanum" soll ein Verbund aus Thomasschule, Alumnat, Lutherkirche und neuen Gebäuden, wie z.B. einem Hort für die Kleinen, werden.

Als zeitliche Zielsetzung wird das Jahr 2012 genannt, wenn der Thomanerchor 800jähriges Bestehen feiert.
Die Finanzierung ist allerdings noch nicht ganz geklärt, auch sind die Pläne noch nicht vom Stadtrat genehmigt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Traum
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?