02.02.01 12:56 Uhr
 1
 

DG Bank nimmt Constantin auf Empfehlungsliste

Die Analysten der DG Bank haben die Aktien von Rhein Biotech gegenden Medientitel Constantin Film in ihrer Top 15 Empfehlungsluste ausgetauscht.

Rhein Biotech habe sich der Korrektur am Neuen Markt weitgehend entziehen können und notiere derzeit nur 8% unter ihrem Aufnahmekurs,während der Gesamtmarkt um knapp 45% korrigierte. Die Experten rechnen kurzfristig mit keinen kursbewegenden Neuigkeiten und nehmen den Titel daher von der TOP-15-Liste, behalten aber das Anlageurteil ''Kaufen mit einem Kurspotential von 15% bei.

Constantin Film sei in der Herstellung und Distribution hochwertiger nationaler und internationaler Kino- und Fernsehfilme sowie im Lizenzhandel tätig. Die Kernkompetenz der Gesellschaft liege in der Entwicklung und Verfilmung unterschiedlichster Stoffvorlagen sowie in der nationalen Distribution. Die breite Aufstellung bei der Produktion und Distribution sowie die ausreichend vorhandenen liquiden Mittel sichern den Angaben zufolge die zukünftige Expansionsstrategie. Im Vergleich zu den anderenMedienwerten halten die Analysten Constantin Film für unterbewertet und sehen ein Kurspotenzial von 30%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Empfehlung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?