02.02.01 11:55 Uhr
 1
 

Copper Mountain erfüllt Erwartungen

Der Telekommunikationsausrüster Copper Mountain konnte die korrigierten Erwartungen der Analysten für das vierte Quartal zwar mit einem Gewinn von 91.000 Dollar bzw. ein break even beim EPS-Ergebnis erfüllen, wobei der Umsatz 47 Mio. Dollar betrug, warnte aber vor einem Abfall der Umsätze im ersten Quartal auf 8-10 Mio. Dollar.

Der Umsatz von 47 Mio. Dollar (vorher geschätzt: 60 Mio. Dollar) entspricht einem Wachstum von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, in dem man einen Gewinn von 6,7 Mio. Dollar bzw. 12 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 44,6 Mio. Dollar erzielte.

Im Fiskaljahr 2000 konnte man einen Gewinn von 41,3 Mio. Dollar bzw. 71 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 281,6 Mio. Dollar verbuchen. In 1999 betrug der Gewinn 15,2 Mio. Dollar bzw. 29 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 112,7 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?