02.02.01 10:47 Uhr
 32
 

Raubkopien beschlagnahmt - Wert 50 Millionen Mark

Die Polizei in Pennsylvania untersuchte den Diebstahl von Polizei eigenen Laptops und fand im Verlaufe dieser Ermittlungen ein richtiges Verteilerzentrum für illegal kopierte Software. Diese gut organisierte Bande vertrieb vorwiegend MS-Software.

Insgesamt wurden 8000 gefälschte Microsoft-Programme gefunden. Außerdem fanden die Polizisten 25000 gefälschte End User License Agreements (EULAs). der Gesamtwert dieses Fundes beträgt 50 Millionen Mark.

Dieser Fälscherring hatte Kontakte rund um den Globus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Wert, Raubkopie
Quelle: www.pcgo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?