02.02.01 10:01 Uhr
 973
 

Der kybernetische Organismus - bald Realität?

Deutsche Wissenschaftler berichten, daß es ihnen gelungen sei, biologische Zellen mit einem Silizium-Transistor zu verbinden.

Dabei haben die Forscher sogenannte Maxi-Kalium-Ionenkanäle in menschliche Nierenzellen eingeschleust. Mit diesen wurde es möglich, für eine sichere Stromübertragung zwischen den Zellen und dem Transistor zu sorgen.

Bisher konnten die Zellen nicht nahe genug an das Silizium gebunden werden. Mit diesem Verfahren kann man das Problem umgehen.


WebReporter: chiren
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Organ, Realität, Organismus
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?