02.02.01 09:21 Uhr
 684
 

Nun bekommt die nächste Stadt eine Sport Arena

Wie der Stadtrat gestern beschloss, bekommt Krefeld jetzt auch eine eigene Arena.
Die wird gegenüber der "alten Dame" Rheinlandhalle gebaut.

Die kosten belaufen sich für dieses Unternehmen auf ca. 53 Millionen Mark.
Die KrefeldArena soll in zwei Jahren stehen.Hauptsächlich soll sie als Eishockeystadion genutzt werden, wo die Krefeld Pinguine zu ihren Heimspielen bitten.

Aber auch Musikevents werden dort stattfinden.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Stadt, Arena
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?