02.02.01 09:14 Uhr
 109
 

Pixelpark: vorläufige Ergebnisse des RGj. 2000

Der vorläufige, ungeprüfte Umsatz der Pixelpark AG für das Rumpfgeschäftsjahr 2000 betrug 55,0 Mio Euro, was ein organisches Wachstum gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 123 Prozent darstellt.

Einschließlich der akquirierten Unternehmen ZLU in Deutschland und K2 in Frankreich betrug der pro-forma Umsatz für den Berichtszeitraum 63,1 Mio. Euro. Das EBITDA-Ergebnis belief sich für das Rumpfgeschäftsjahr auf ca. -5,9 Mio. Euro. Unter Einbeziehung von ZLU und K2 liegt der vorläufige EBITDA bei -5,5 Mio. Euro.

Im vierten Quartal wurde ein vorläufiger, ungeprüfter Umsatz von 27,2 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 82 Prozent. Der vorläufige EBITDA betrug -5,4 Mio. Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Pixel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?