02.02.01 08:51 Uhr
 7
 

Schröder fordert mehr Greencards und eine Zuwanderungsdebatte

Neben der Forderung, weitere Greencards auch für andere Branchen als die IT-Branche zu genehmigen, sprach sich Bundeskanzler Gerhard Schröder für eine offene Zuwanderungsdebatte aus.

Schröder war negativ aufgefallen, nachdem er einen Zuzugsstop für Osteuropäer nach der EU-Osterweiterung forderte.

Außerdem äußerte Schröder, dass die Frauenquote in der Wirtschaft zu gering sei. Gemessen am internationalen Standart hätte Deutschland Nachholbedarf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zuwanderung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?