02.02.01 08:43 Uhr
 4
 

250.000 Bürgerkriegsflüchtlinge zwischen den Fronten

Im Bürgerkrieg im Süden von Guinea sitzen 250.000 Flüchtlinge zwischen den Fronten der Regierungstruppen und der Rebellen fest.

Internationale Hilfsorganisationen warnen vor einer humanitären Katastrophe.

Die Flüchtlinge stammen aus Sierra Leone und Liberia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger, Front, Bürgerkrieg
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern