02.02.01 07:54 Uhr
 216
 

Soldaten vertrauen Scharping nicht mehr

Nach Angaben des Bundeswehrverbandes melden sich ständig mehr Soldaten, die eine Verharmlosung des Problems der Uranmunition befürchten.

Ferner seien viele im Kosovo eingesetzte Soldaten erst nachträglich auf die eventuelle Gesundheitsgefahr informiert worden.

Der Verteidigungsminister gerät in diesem Zusammenhang immer stärker unter Druck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr schickt Leopard 2 und Marder an Ostflanke
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?