02.02.01 00:17 Uhr
 11
 

Bridgestone bereitet Einstieg in die 500er WM vor

Aufgrund der Reglementsänderung in der 500er Königsklasse ab 2002 auch Viertakter zuzulassen, bereitet sich der Reifenhersteller Bridgestone auf seinen Widereinstieg vor. Bislang war die Firma nur in der 125er Klasse vertreten.

Getestet wird bei Kanemoto-Racing, die dieses Jahr kein Team in der WM stellen. Shinichi Itoh, dieses Jahr in der japanischen Superbikeserie unterwegs und Nobuatso Aoki Vorjahreszehnter der 500er sind die Testfahrer auf Honda NSR 500 Rennmotorrädern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Einstieg, Bridgestone
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?