02.02.01 00:17 Uhr
 11
 

Bridgestone bereitet Einstieg in die 500er WM vor

Aufgrund der Reglementsänderung in der 500er Königsklasse ab 2002 auch Viertakter zuzulassen, bereitet sich der Reifenhersteller Bridgestone auf seinen Widereinstieg vor. Bislang war die Firma nur in der 125er Klasse vertreten.

Getestet wird bei Kanemoto-Racing, die dieses Jahr kein Team in der WM stellen. Shinichi Itoh, dieses Jahr in der japanischen Superbikeserie unterwegs und Nobuatso Aoki Vorjahreszehnter der 500er sind die Testfahrer auf Honda NSR 500 Rennmotorrädern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Einstieg, Bridgestone
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?