01.02.01 23:43 Uhr
 9
 

Britischer Olympiasieger erspringt Rekord.

Bei einem Hallenmeeting hatte der aus England stammende Jonathan Edwards eine Hallen-Jahresweltbestweite aufgestellt. Es fand in Samara statt.

Der Olympiasieger war mit 17,60 Metern nur um 23 cm unter dem Hallen-Rekord von Aliacer Urratia, eines Kubaners, der diese Höchstleistung seit 1997 innehält.

Edwards war sehr erstaunt über seine Leistung, denn es war erst sein zweiter Wettbewerb in der heurigen Saison.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Olympia, Olymp
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?