01.02.01 23:01 Uhr
 18
 

Klinikskandal - Ärzte sammelten ca.100.000 Organe - wie im Horrofilm

Der Kindes-Skandal in England weitet sich aus, nun wird bekannt, dass mehr als in 100.000 Fällen toten Kindern die Organe entnommen wurden.

Eine Frau klagt an: "Ich habe 1981 meinen Sohn nur halb begraben", Schreckliches ist ihr wiederfahren, jetzt wurde ihr vom Kinderkrankenhaus Alder Hey in Liverpool etwas von ihrem Sohn übergeben.

Sie bekam genau 36 Gläser in denen die Organe ihres Sohnes waren, die ihm nach dem Tod entnommen wurden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Arzt, Klinik, Organ
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?