01.02.01 20:52 Uhr
 11
 

Norweger gehen nach Mord auf die Straße!

Nach der Ermordung des 15 jährigen Jungen in Norwegen durch Angehörige einer Neonazigruppe sind heute zehntausende Norweger in Oslo zum Demonstrieren auf die Straße gegangen.

Unter den Demonstranten befanden sich auch der norwegische Kronprinz Haakon, der Ministerpräsident Jens Stoltenberg und weitere Minister. Damit zeigt die Regierung in Norwegen, dass sie sich entschieden den Problemen stellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: egrupe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mord, Straße
Quelle: www.weltonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?