01.02.01 19:09 Uhr
 4
 

Vorwurf: Beamte sollen Bestechung erpresst haben

In einem Prozeß vor dem Bochumer Landgericht haben die beiden wegen Bestechung angeklagten Bauunternehmer schwere Vorwürfe gegen die Leiter der staatlichen Bauämter in Dortmund und Bochum erhoben.

Die Beamten sollen die Unternehmer bei der Vergabe von Aufträgen mit immer höheren Forderungen konfrontiert haben. So mußten die Unternehmer z.B. einen Urlaubstrip vür 4000 DM und die Restaurierung eines Motorrades übernehmen.

Die Beamten sollen damit gedroht haben, ausstehende Rechnungen der Unternehmer bei nicht Erfüllung solcher Forderungen nicht zu begleichen.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vorwurf, Beamte, Bestechung
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?