01.02.01 19:09 Uhr
 13
 

Keine Steuer auf PC's - Eine Initiative aus New York

Die sehr schlechten Absatzzahlen bei Computern machen dem Senat im Bundesstaat New York sorgen. Nun möchte man eine aus Pennsylvaina stammende und erfolgreiche Idee auch in New York verwirklichen.

Für ein Wochenende will man die Verkaufssteuer auf Computer entfallen lassen und somit mindestens 250.000 Einheiten unters Volk bringen. Pennsylvania verkaufte mit dieser Idee das dreifache an PC's.

New York verzichtet damit auf 42 Mio. Mark (20 Mio. Dollar) Steuereinnahmen.
Mit einer Quote von 48,7% ist der Anteil privater Haushalte in NY die einen PC besitzen einer der niedrigsten in den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: New York, PC, Steuer, Initiative
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen
New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?