01.02.01 18:30 Uhr
 9
 

Spielzeugroboter: Per Handy gesteuert, für Wettkämpfe gedacht!

Die japanische Firma Takara hat kürzlich einen neuartigen Spielzeugroboter vorgestellt, der über ein JAVA-fähiges Handy gesteuert werden kann und Objekte tragen kann.
Mit einer optionalen Digicam kann man auch die eigenen Kinder überwachen.

Außerdem sind 2 Modelle für den Ringkampf gedacht, eine 'Professional-Edition', bei der man Einzelteile austauschen kann soll es auch geben.
Das Standard-Modell soll ca. 880 DM kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Handy, Spielzeug
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert
Nino de Angelo nach erneuter Alkoholeskapade: "Mein Leben geht den Bach runter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?