01.02.01 18:05 Uhr
 13
 

Nach 100 Std. geborgen:Familie überlebt Erdbeben mit 1 Flasche Wasser!

Eine 40-jährige indische Mutter,ihr Ehemann und ihre 6-jährige Tochter, überlebten nach dem Erdbeben 100 Stunden unter Trümmern eingeschlossen.
Sie hatten Nichts außer einer Flasche Wasser und einigen Tomaten.

Inzwischen ist die Zahl der Erdbebenopfer auf 14239 Menschen angestiegen.
Tausende Menschen werden noch vermisst.


WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Familie, Wasser, Erdbeben, Flasche
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?