01.02.01 17:49 Uhr
 76
 

Microsoft stellt neues Programm vor

Der US-Software-Konzern Microsoft hat in Deutschland ein neues Computer-System für den elektronischen Handel vorgestellt, mit dem das Verhalten von Internet-Nutzern verfolgt werden kann.

Die Unternehmen könnten damit die Bedürfnisse potenzieller Kunden genau analysieren und ihre E-Commerce-Sites entsprechend verändern.

Die deutsche Version des neuen 'Commerce Server 2000' komme voraussichtlich in diesem Monat auf den Markt. In den USA war die neue Plattform im Januar gestartet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Programm
Quelle: www.microsoft.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?