01.02.01 17:49 Uhr
 76
 

Microsoft stellt neues Programm vor

Der US-Software-Konzern Microsoft hat in Deutschland ein neues Computer-System für den elektronischen Handel vorgestellt, mit dem das Verhalten von Internet-Nutzern verfolgt werden kann.

Die Unternehmen könnten damit die Bedürfnisse potenzieller Kunden genau analysieren und ihre E-Commerce-Sites entsprechend verändern.

Die deutsche Version des neuen 'Commerce Server 2000' komme voraussichtlich in diesem Monat auf den Markt. In den USA war die neue Plattform im Januar gestartet worden.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Programm
Quelle: www.microsoft.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?