01.02.01 17:32 Uhr
 12
 

Seit Jahren 30 Prozent höheres Infarktrisiko bei den Ossis

Das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, ist in den neuen Bundesländern um 20 bis 30 Prozent höher als im Rest der Republik. Die Hälfte lasse sich durch andere Lebensgewohnheiten der Ossis erklären: Mehr Raucher und mehr Menschen mit Übergewicht.

Karl Werdan, Prof. an der Uniklinik Halle, sagte auf einem Medizinsymposium, dass nach den Ursachen noch geforscht werden müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robinson2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prozent, Infarkt
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will