01.02.01 17:21 Uhr
 4
 

DAX und NEMAX trotz Zinsentscheidung im Minus. Euro legt zu

Trotz der Zinsentscheidungen von der EZB, die Zinsen unverändert zu lassen und der US-Notenbank, welche die Zinsen gesenkt hat, gerieten die Kurse auf dem Deutschen Aktienmarkt unter Druck.

Der DAX sank am Donnerstag um 1,05% und steht nun bei 6.723 Zählern. Der Nemax mußte noch größere Verluste hinnehmen und verbuchte ein Minus von 3,46%.

Der Euro notierte hingegen stärker und wurde am Nachmittag auf 0,9406 Dollar (Mittwoch: 0,9293).Der Dollar kostete
damit 2,0793DM(Mittwoch: 2,1046)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, DAX, Minus, Zins
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent
Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?