01.02.01 17:21 Uhr
 4
 

DAX und NEMAX trotz Zinsentscheidung im Minus. Euro legt zu

Trotz der Zinsentscheidungen von der EZB, die Zinsen unverändert zu lassen und der US-Notenbank, welche die Zinsen gesenkt hat, gerieten die Kurse auf dem Deutschen Aktienmarkt unter Druck.

Der DAX sank am Donnerstag um 1,05% und steht nun bei 6.723 Zählern. Der Nemax mußte noch größere Verluste hinnehmen und verbuchte ein Minus von 3,46%.

Der Euro notierte hingegen stärker und wurde am Nachmittag auf 0,9406 Dollar (Mittwoch: 0,9293).Der Dollar kostete
damit 2,0793DM(Mittwoch: 2,1046)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, DAX, Minus, Zins
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz