01.02.01 16:21 Uhr
 73
 

Er ging fremd -- da stach sie ihm in die Lunge

Österreich/Klagenfurt: Donnerstag Nacht gegen 2 Uhr morgens hat eine 44 jährige Putzfrau versucht ihren 37 Jahre alten Mann mit einem Brotmesser zu ermorden, als sie merkte ,dass dieser sie mit der Nachbarin betrügt.

Die Frau ertappte ihren Mann auf frischer Tat in der Nachbarwohnung und stach zu . Sie traf die Lunge ihres Mannes und verletzte ihn schwer.

Die Polizei sagte , die Frau habe die Tat bereits gestanden und müsse sich nun wegen versuchten Mordes verantworten. Der Mann schwebt immer noch in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lunge
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?