01.02.01 16:21 Uhr
 73
 

Er ging fremd -- da stach sie ihm in die Lunge

Österreich/Klagenfurt: Donnerstag Nacht gegen 2 Uhr morgens hat eine 44 jährige Putzfrau versucht ihren 37 Jahre alten Mann mit einem Brotmesser zu ermorden, als sie merkte ,dass dieser sie mit der Nachbarin betrügt.

Die Frau ertappte ihren Mann auf frischer Tat in der Nachbarwohnung und stach zu . Sie traf die Lunge ihres Mannes und verletzte ihn schwer.

Die Polizei sagte , die Frau habe die Tat bereits gestanden und müsse sich nun wegen versuchten Mordes verantworten. Der Mann schwebt immer noch in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lunge
Quelle: kaernten.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizist suspendiert, nachdem er Obdachlosen ohrfeigte
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?