01.02.01 16:21 Uhr
 73
 

Er ging fremd -- da stach sie ihm in die Lunge

Österreich/Klagenfurt: Donnerstag Nacht gegen 2 Uhr morgens hat eine 44 jährige Putzfrau versucht ihren 37 Jahre alten Mann mit einem Brotmesser zu ermorden, als sie merkte ,dass dieser sie mit der Nachbarin betrügt.

Die Frau ertappte ihren Mann auf frischer Tat in der Nachbarwohnung und stach zu . Sie traf die Lunge ihres Mannes und verletzte ihn schwer.

Die Polizei sagte , die Frau habe die Tat bereits gestanden und müsse sich nun wegen versuchten Mordes verantworten. Der Mann schwebt immer noch in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lunge
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?