01.02.01 16:06 Uhr
 503
 

Perverse 'Adam und Eva'-Oper

In Israel, wo die New Israel Opera steht, wurde jetzt eine Oper namens 'Alpha und Omega' von Gil Shohat geschrieben. Es geht um eine norwegische Fabel, in der eine Eva-ähnliche Frau namens Omega Sex mit wilden Tieren hat und Hybriden gebärt.

Im Verlauf der Handlung töten dann die Hybriden Alpha und Omega. Wunderlich ist dieses lebensängstliches Stück allerdings, da Gil Shohat sehr erfolgreich ist.

Ein wichtiges Merkmal des Stückes ist die Musik und der Gesang. Der Text ist bizarr, doch dürfte das vielen Leuten gefallen.


WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oper
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?