01.02.01 16:06 Uhr
 503
 

Perverse 'Adam und Eva'-Oper

In Israel, wo die New Israel Opera steht, wurde jetzt eine Oper namens 'Alpha und Omega' von Gil Shohat geschrieben. Es geht um eine norwegische Fabel, in der eine Eva-ähnliche Frau namens Omega Sex mit wilden Tieren hat und Hybriden gebärt.

Im Verlauf der Handlung töten dann die Hybriden Alpha und Omega. Wunderlich ist dieses lebensängstliches Stück allerdings, da Gil Shohat sehr erfolgreich ist.

Ein wichtiges Merkmal des Stückes ist die Musik und der Gesang. Der Text ist bizarr, doch dürfte das vielen Leuten gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oper
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?