01.02.01 16:06 Uhr
 503
 

Perverse 'Adam und Eva'-Oper

In Israel, wo die New Israel Opera steht, wurde jetzt eine Oper namens 'Alpha und Omega' von Gil Shohat geschrieben. Es geht um eine norwegische Fabel, in der eine Eva-ähnliche Frau namens Omega Sex mit wilden Tieren hat und Hybriden gebärt.

Im Verlauf der Handlung töten dann die Hybriden Alpha und Omega. Wunderlich ist dieses lebensängstliches Stück allerdings, da Gil Shohat sehr erfolgreich ist.

Ein wichtiges Merkmal des Stückes ist die Musik und der Gesang. Der Text ist bizarr, doch dürfte das vielen Leuten gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oper
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?