01.02.01 14:06 Uhr
 4
 

Q4 Zahlen von Verizon Communications

Verizon Communications, führender US-Anbieter im Telefon-City-Bereich, konnte seinen Gewinn im vierten Quartal um 11% steigern, vor allem durch den steigenden Absatz im Bereich Datenübertragung und Mobilfunk.

Das im letzten Jahr aus Bell Atlantic Corp. und der GTE Corp. entstandene Unternehmen meldete einen Gewinn von $1,9 Mrd. oder 77 Cents je Aktie. Im Vorjahr waren es noch 63 Cents pro Anteil gewesen. Mit diesem Ergebnis wurden die Erwartungen der Wall Street genau getroffen. Auch der Umsatz stieg von $15,8 Mrd. im Vorjahresquartal auf $16,9 Mrd..

Die Aktie konnte in den vergangenen drei Monaten bereits um 21% zulegen und schlägt den S&P 500 damit um über 5%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?