01.02.01 13:45 Uhr
 7
 

Palm COO: Wir werden Psion nicht kaufen

Alan Kessler, COO beim Handheldhersteller Palm, hat offiziell Gerüchte dementiert, das Unternehmen könnte den britischen Konkurrenten Psion übernehmen. Kessler erklärte, sein Unternehmen sei mit einem Wachstum von 129 Prozent und über 60 Prozent Marktanteil in Europa zufrieden. Klar spreche man auch mit Konkurrenten, aber Palm hätte nie den Kauf von Psion in Erwägung gezogen.

Am Montag hat Psion eine Gewinnwarnung veröffentlicht, wonach die Aktie um 20 Prozent gefallen ist und sich aufgrund von Übernahmegerüchten dann wieder gefangen hat.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Palm
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?