01.02.01 10:58 Uhr
 5.336
 

Polizei will Eminem festnehmen

Eminem ist von der britischen Polizei gewarnt worden, auf der Bühne Drogen zu nehmen. Sollte er dies nicht ernst nehmen, wird er verhaftet.

Hintergrund: Bei seinem Konzert in Hamburg hat Eminem 2 Pillen geschluckt, die wohl Extasy waren. Dann fragte er das Publikum, wieviele denn Drogen genommen haben. Als keiner antwortet, meinte er: 'Ich kann doch nicht vor nüchternen Leuten spielen'

Scotland Yard will nun den Rapper beobachten und wenn der Verdacht besteht, das er etwas genommen hat, wird er festgenommen und kann ggf mit einer Anzeige wegen Drogenmissbrauchs rechnen.


WebReporter: mickffm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Eminem
Quelle: www.the-sun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?