01.02.01 10:58 Uhr
 5.336
 

Polizei will Eminem festnehmen

Eminem ist von der britischen Polizei gewarnt worden, auf der Bühne Drogen zu nehmen. Sollte er dies nicht ernst nehmen, wird er verhaftet.

Hintergrund: Bei seinem Konzert in Hamburg hat Eminem 2 Pillen geschluckt, die wohl Extasy waren. Dann fragte er das Publikum, wieviele denn Drogen genommen haben. Als keiner antwortet, meinte er: 'Ich kann doch nicht vor nüchternen Leuten spielen'

Scotland Yard will nun den Rapper beobachten und wenn der Verdacht besteht, das er etwas genommen hat, wird er festgenommen und kann ggf mit einer Anzeige wegen Drogenmissbrauchs rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Eminem
Quelle: www.the-sun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?