01.02.01 10:33 Uhr
 3
 

Studie: E-Commerce Ausgaben steigen 2001 um 30%

Die E-Commerce Ausgaben werden im laufenden Jahr wesentlich schneller als die gesamten IT-Ausgaben wachsen. Einer US-Studie zufolge werden im laufenden Jahr die Ausgaben in E-Commerce um 30 Prozent über dem Vorjahresniveau liegen. Die Ausgaben im IT-Bereich insgesamt sollen aber nur um 6 Prozent wachsen.

Die Studie schätzt, dass das Wachstum wahrscheinlich noch wesentlich schneller von statten gehen könnte. Dabei muss man bedenken, dass Anfang des vergangenen Jahres die Budgets für E-Commerce-Projekte schon sehr groß waren, weil die Internetunternehmen noch auf gewaltige Ressourcen zurückgreifen konnten.

Die Ergebnisse der Studie basieren auf den Aussagen von 50 IT-Vorständen großer Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, 2001, Ausgabe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen
Mindestlöhne in EU deutlich gestiegen: In Deutschland ist er spürbar niedriger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?