01.02.01 10:20 Uhr
 56
 

Neue Software als Spürnase bei Internetgerüchten

Diese Software spürt Gerüchte im Internet auf. Alle Suchmaschinen im Internet werden mit Stichworten durchsucht. Dann werden die Daten, wie Ort und Datum der Fehlinformation, abgeglichen und zurück verfolgt.

Ein Durchsuchen des Internets nach den ursprünglichen Quellen wird jetzt viel einfacher. So könnte die Polizei gegen das Erscheinen von pornografischen Bildern einschreiten. Auch manipulierte Börseninformationen hätten keine Chance mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Software
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?