01.02.01 09:55 Uhr
 3
 

Grüne wollen wieder Sitzblockaden gegen Castor

Der Streit um die Sitzblockaden gegen Castor-Transporte ist im Lager von Bündnis90/Die Grünen voll im Gange.

Danach befürworten die Landesverbände von Thüringen und Niedersachen dieses vorgehen, Bayern und Baden-Württemberg sind aber dagegen.

Eine Einigung sei nicht in Sicht. Die Bundesführung hatte beschlossen, dass keine Sitzblockaden durchgeführt werden, jedoch mehrt sich auch dort nun der Wiederstand gegen diese Entscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Castor
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?