01.02.01 09:33 Uhr
 12
 

Nur im Westen weniger Arbeitslose

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden teilte mit, dass die Erwerbstätigkeit im Westen im vergangen Jahr um 2,1 Prozent anstieg.

Im Osten fiel die Quote jedoch sogar um 1,7 Prozent.
Das bedeutet, dass sich der Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt nur im Westen vollzogen hat, wogegen im Osten die Arbeitslosenquote weiter ansteigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Westen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?