01.02.01 08:49 Uhr
 5
 

Dell und Oracle kooperieren im Linuxbereich

Der Computerhersteller Dell und das Softwareunternehmen Oracle gaben bekannt, ein Joint Venture im Bereich Linux gegründet zu haben. Demnach soll ein für Kundne kostenloses System entwickelt werden, das auf Intel basierenden Servern läuft. Das fertige Produkt wird als Paket angeboten, das einen Dell-Server und die Datenbanksoftware von Oracle enthält. Finanzielle Details des Deals wurden nicht bekannt gegeben.

Die Aktien der beiden Unternehmen verloren gestern trendgerecht 7,1% bzw. 4%, nachdem Greenspan die Zinsen um 50 Basispunkte gesenkt hatte.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Linux, Dell
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?