01.02.01 08:28 Uhr
 2
 

Gespräche zwischen Kirch und EM.TV verlängert

Das Medienunternehmen EM.TV hat die Exklusivverhandlungen mit der Kirch-Gruppe weiter ausgedehnt. Dies bereichtet die FTD in ihrer heutigen Ausgabe unter Berufung auf Aufsichtsratskreise.

Anfang Dezember hatten Kirch und EM.TV noch bekannt gegeben, dass sich Kirch für eine Sachanlage mit 16,47 Prozent an EM.TV beteiligt und für 550 Millionen Dollar in bar 49 Prozent des Anteils von EM.TV an der Formel 1 erwirbt. Ursprünglich wurde vereinbart, dass EM.TV bis Ende Januar ausschließlich mit Kirch Gespräche führen wird.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM, Gespräch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?