01.02.01 08:05 Uhr
 0
 

Verlust bei StorageNetworks geringer als erwartet

StorageNetworks meldete gestern einen geringer als erwarteten Verlust im vierten Quartal. Die First Call Schätzungen von Analysten von -44 Cents je Aktie konnten demnach mit einem gemeldeten Verlust von 36 Cents je Aktie deutlich geschlagen werden. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrug der Verlust noch 14 Millionen Dollar oder 59 Cents je Aktie. Bereits im vorangegangenen Quartal konnte StorageNetworks die Analystenerwartungen übertreffen als das Unternehmen einen Verlust von 37 Cents je Aktie meldete bei Umsätzen von 14,3 Millionen Dollar.

Im abgelaufenen Quartal konnte StorageNetworks insgesamt 47 neue Kunden hinzugewinnen.

Im Fiskaljahr verlor das Unternehmen 124,9 Millionen Dollar oder 2,12 Dollar je Aktie bei Umsätzen von 48,2 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?