31.01.01 21:24 Uhr
 41
 

Region Braunschweig: 166 Tote durch Autos

In der Region Braunschweig und Umgebung ist die Zahl der Verkehrtoten weiter gesunken. Auf 166 Tote sank die Zahl die im Vorjahr noch bei etwa 176 gelegen hatte. Auch die Verletzten-Zahl ist weiter, wie schon im Vorjahr, gesunken.

Dies sei immer noch nicht befriedigend und die Zahlen könnten weiter gesenkt werden meint der Direktor der Polizei,Heinrich Wahlers. Allein bei den Autobahnunfällen kamen 20 Menschen ums Leben - dies ist eine der wenigen gestiegenen Zahlen.

In der Quelle sieht man zudem auch andere interessante Unfallzahlen aus dem Braunschweiger Umland.


WebReporter: machmafrei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tote, Region, Braunschweig
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?