31.01.01 17:34 Uhr
 20
 

"Horrorshopping bei Bonprix"

Weder das Online-Shopping-System, noch die Sachbearbeiter am Telefon waren in der Lage, einen Bestellvorgang reibungslos bis zur Lieferung durchzuführen.

4 Bestellvorgänge waren notwendig:
mehrfache Online-Shopping-System-Versuche, E-Mails, Anruf im Hause,
nochmaliges Schreiben an Geschäftsleitung mit Anlagen.

Es folgte ein Entschuldigungsschreiben (nebst Briefmarken) und die Ware.

Weder Mensch noch Maschine schaffen es, die Waren an den Mann/Frau zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dagmar007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Horror
Quelle: www.meome.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN