31.01.01 15:52 Uhr
 657
 

Thailand macht Hinrichtung "humaner"

Thailand: Wir kennen alle die Bilder von Hinrichtungen in Thailand: Verurteilte stehen mit dem Rücken zu ihren Henkern an einen Pfahl gebunden... und werden dann erschossen. Diese Art der Hinrichtung ist jetzt selbst der eigenen Regierung zu hart !

Aus diesem Grund möchte die Regierung eine "humane" Todesstrafe einführen; weg von Erschießungskommandos und hin zu Giftinjektionen ( wie zum Beispiel in den USA).

Das neue Gesetz zum Vollzug der Höchststrafe muß noch vom Parlament akzeptiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Thailand, Hinrichtung
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?