31.01.01 15:49 Uhr
 19
 

Falschparker können schneller abgeschleppt werden

Nach Entscheidungen deutscher Gerichte können Fahrzeuge, die falsch geparkt haben, jetzt schneller abgeschleppt werden.

So entschied das OVG Hamburg, daß das Abschleppen eines PKW der teilweise auf den Radweg stand zulässig ist. Grund ist, daß die Radfahrer gezwungen werden auf die gefährlichere Straße oder den Gehweg aus zu weichen.

Auch dürfen Fahrzeuge abgeschleppt werden, die im Einmündungsbereich- bzw. Kreuzungsbereich stehen (OVG Münster). Begründung hierfür ist, daß es durch die Sichtbehinderung zu einer erhöhten Unfallgefahr kommen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Falschparker
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten