31.01.01 15:43 Uhr
 4
 

Pflanzliche Mittel oft mit Nebenwirkungen

Anstatt zu natürlichen Medikamenten wird immer öfter´s zu pflanzlichen Mitteln gegriffen, da man meint sie seien nicht so risikoreich. Dies ist aber leider nicht immer so und auch bei pflanzlichen Mediakmenten sollte man seinen Arzt befragen.

Denn viele Medikamente wie Arnika oder Kamille können zu Allergien führen. Aber auch andere Nebenwirkungen konnten bei pflanzlichen Medikamenten schon beobachtet werden. Die meisten Mittel nimmt man in Form von Tee´s, Salben oder Öle ein.

Zu dem Thema gibt es auch eine Broschüre die man für 5 DM erwerben kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mittel, Nebenwirkung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?