31.01.01 15:36 Uhr
 44
 

Boxkampf zwischen zwischen zwei vierjährigen Mädchen in der Türkei

Eskisehir eine Stadt im Westen der Türkei, war der Austragungsort eines skrupellosen Boxkampfes.
Zwei vierjährige Mädchen, bestritten vor Zuschauer einen Boxkampf.

Unter denn Zuschauer befand sich der türkische Verbandspräsident Caner Doganli.
Doganli bezeichnete diesen Boxkampf als einen "Tanzvorführung"


WebReporter: Knoldi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Mädchen, Türke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?