31.01.01 15:14 Uhr
 19
 

FC Barcelona wurde reingelegt

Ein Stimmen-Imitator gab sich als ein Vorstands Mitglied vom SSC Neapel aus und zeigte Bereitschaft,die beiden Spieler Boudewijn Zenden und Spaniens Nationalstürmer Dani zu verpflichten.

Der Sportdirektor vom FC Barcelona fiel darauf rein und meinte "Wir können über beide sprechen."

Der Verein will nun eine Beschwerde beim Presserat einlegen.


WebReporter: Knoldi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Barcelona, FC Barcelona
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?