31.01.01 15:13 Uhr
 261
 

HighTech- Scanner von Siemens: eine Bereicherung für die Menschheit?

Die Firma Siemens hat einen HighTech-Scanner entwickelt, welcher in einem Londoner Kinder-Krankenhaus in der Testphase ist.

Dieser Scanner kann von einem ungeborenen Baby bzw. dessen Gesichtes ein freies Bild erstellen.

Diese Technik ist eine Bereicherung für die Menschheit und nicht zuletzt für Ärzte.

Ärzte können durch diesen Scanner Probleme wie fötale Tumore, Spaltlippen oder Spaltgaumen im Frühstadium erkennen.

Dieser Scanner kostet je nach Auflösung von 120.000 bis zu 140.000 Pfund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Siemens, Menschheit, Scanner
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?