31.01.01 14:19 Uhr
 28
 

Wasser auf dem Mars - neue Projekte sollen endlich Klarheit bringen

Während die amerikanische Raumsonde "Mars Global Surveyor" hunderte Fotos vom Mars zu Erde sendet und immer wieder neue Erkenntnisse bereits ältere widerlegen, bereiten die USA und Europa weitere Mars-Projekte vor.

Die Kernfrage: gab oder gibt es Wasser auf dem roten Planten wird in der letzten Zeit sehr kontrovers geführt. Mal stammen die Flußbetten und Kanäle von urzeitlichen Wasserfluten, mal ist das Wasser aus Vulkantätigkeit entstanden, dann war es Magma.

Noch in diesem Jahr wird die amerikanische Sonde "Mars Odyssey" starten und Europa schickt zwei Jahre später den "Mars Express" auf die sechs Monate lange Reise. Die europäische Sonde soll dann über mehrere Jahre den Mars detailliert vermessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Mars, Projekt, Klarheit
Quelle: www.nationalgeographic.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?