31.01.01 14:13 Uhr
 3
 

Milbradt denkt über Kandidatur als Ministerpräsident nach

Georg Milbradt, von Kurt Biedenkopf entlassener sächsischer Finanzminister, schließt eine Kandidatur für das Amt des Ministerpräsidenten in Sachsen nicht aus.

Das Thema würde zum gegebenen Zeitpunkt diskutiert, heißt es.

Kurt Biedenkopf, der aus dem Amt scheiden wird, hatte sich gegen eine Kandidatur von Milbradt ausgesprochen.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Kandidat, Ministerpräsident
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?