31.01.01 13:06 Uhr
 145
 

Worauf auf jeden Fall bei einer Vergiftung geachtet werden sollte!

Im Jahr vergiften sich ca. 10000 Menschen im Haushalt. Damit sind dann oft Waschmittel, Lampenöle und Klarspüler verbunden. Oft sind auch Kinder davon betroffen.

Um den Betroffenen schnell und richtig helfen zu können sollte man sie zum Arzt oder ins Krankenhaus fahren. Und man sollte die Verpackung mitnehmen die der Betroffene zu sich genommen hat. Denn so können die Ärzte schnell erkennen womit man sich

vergiftet hat und schnell mit den richtigen Medikamenten behandeln. Denn viele Behandlungen sind nicht ausreichend oder erfolgen viel zu spät, da man nicht genügend Informationen zu der Vergiftungsursache hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Vergiftung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?